Über #smartemmaNRW

smart emma ist ein Projekt zum Aufbau eines digitalen Marktplatzes für Lebensmittel-Online-Shopping in Aachen.

Über eine E-commerce Plattform werden Lebensmitteleinzelhändler in Aachen zu einem digitalen Marktplatz zusammengeschlossen. Lebensmittelkonsumenten erhalten über diesen Marktplatz die Möglichkeit individuelle Warenkörbe (verschiedene Produkte von verschiedenen Händlern) zusammenzustellen und bis zur Haustür liefern zu lassen. Gleichzeitig werden die Lebensmittelhändler über die Plattform sowie Business Intelligence Anwendungen zum individuellen Online-Vertrieb ihrer Produkte befähigt. Die Lieferung der Waren erfolgt umweltfreundlich durch elektrische Lasten-Fahrräder. Für eine optimale Tourenplanung wird ein intelligenter Algorithmus entwickelt. Ebenso steht die Entwicklung eines tragfähigen Geschäftsmodells im Fokus des Projekts.

Das Projekt wird gefördert durch:

PiXanta_Logo_Beverage

#smartemmaNRW on Facebook

Motivation

Wandel des Handels

Stärkung des stationären
Lebensmittel-Einzelhandels

Erhalt der regionalen Diversität

Mission

Mit smart emma verwirklichen wir in Aachen bis 2019 das bedeutendste Online-Bestell- und Liefersystem für regionale (Lebensmittel-) Einzelhändler mit e-Commerce-Spezialisten, lokalen Logistikern und Wissenschaft.


Projektdauer

01.07.2016  - 30.06.2019


Meet the Team

Diese Projektpartner realisieren Smart Emma für Sie in Aachen

Unsere smart emma Händler






















News #smartemmaNRW

Unsere News

Fahrrad besiegt LKW: Warum wir innerstädtischen Lieferverkehr neudenken müssen

smart emma bei „Auf neuen Wegen in die City – Urbane Logistikkonzepte für morgen“ am 4. Juli in Troisdorf Was…
CONTINUE READING
Paket-Terminal Kern GmbH smart emma

Bald kommt das Steak per Post

smart emma lernt beim 12. Kern Anwenderforum gekühlte Paket-Terminal Module kennen Dem Nachbarn hinterherrennen, weil er das ersehnte Paket entgegengenommen…
CONTINUE READING
Sarah Güsken, operative Projektleitung, smart emma, Institut für Unternehmenskybernetik e.V.

Startschuss ins neue Jahr – Das 3. Dialogforum des Bistums und Domkapitels Aachen

Werte müssen Konstante in sich fortentwickelnder Digitalisierung bleiben – smart emma als Beispiel für werteorientierten digitalen Wandel in Aachen und…
CONTINUE READING

#smartemmaNRW

in der Presse

smart emma gegen den Verkehrsinfarkt der Innenstädte: Der Bonner General Anzeiger berichtet über  den „Auf neuen Wegen in die City – Urbane Logistikkonzepte für morgen“ Kongress in Troisdorf.
05.07.2017, Quelle: General Anzeiger Bonn
Digitaler Wandel, aber mit menschlichen Werten - smart emma stellt sich auf der Dialogtagung des Bistums Aachen und des Domkapitels vor
20.01.2017, Quelle: Aachener Zeitung
smart emma sucht Test-Besteller: Aachener Nachrichten und Aachener Zeitung berichten
22.01.2017, Quelle: Aachener Nachrichten
Belgische Regionalpresse über unser Projekt: Aachener Einzelhändler kooperieren beim Onlinehandel
17.10.2016, Quelle: GrenzEcho

#besmart (emma) – Seien Sie mit dabei!

Sie finden das Projekt smart emma klingt interessant? Sie würden gerne Teil des Projekts werden und Ihre eigenen Ideen einbringen? Sie sind Händler in der Region Aachen und würden gerne Teil der smart emma Plattform sein? Oder Sie wollen smart emma einfach mal ausprobieren?

#AufjedenFall! Wir freuen uns auf Ihre Ideen, Fragen, Anregungen und Ihren Input:

Kontakt

Sarah Güsken

smart-emma(at)ifu.rwth-aachen.de
+49 241 80-91189

Cybernetics Lab IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen
Dennewartstraße 27
D-52068 Aachen


Impressum

#SocialMedia