E-Commerce, Roboter und smart emma – Auf der NEOCOM in Düsseldorf

Am 12. und 13. Oktober fand die NEOCOM, eine Messe für Unternehmen aus dem Bereich Digital Commerce, in Düsseldorf statt. Auch wir stellten uns dort mit smart emma und dem Institut für Unternehmenskybernetik (IfU) der RWTH Aachen vor. Das IfU ist die projektleitende Instanz von smart emma. Mit unseren zukunftsweisenden E-Commerce-Konzepten konnten wir vielseitige Kontakte knüpfen und interessierte, neue GeschäftspartnerInnen von smart emma überzeugen.

Mit dabei waren auch die kleinen, grünen Roboter vom Institut für Unternehmenskybernetik, unsere geliebten Oskars. Die Oskars erkennen selbstständig Hindernisse und weichen diesen völlig autonom aus, sogar wenn das Hindernis sich bewegt.

Die NEOCOM ist eine Messe für Unternehmen, die im E-Commerce tätig sind. Ihr Ziel ist es, einen Austausch der TeilnehmerInnen in allen relevanten Gliedern der Prozesskette des Digital Commerce zu erreichen: von IT-Lösungen bis Versanddienstleistungen. Zentrale Punkte bei smart emma sind einerseits eine m-Commerce-Lösung – also der Handel vielseitiger PartnerInnen über eine einzige Plattform – und die grüne Lieferung mit Elektro-Lastenfahrrädern direkt vor die Tür unserer KundInnen. Mit diesen Schwerpunkten passten wir hervorragend ins Themenfeld der NEOCOM. Da sich smart emma noch in der Entwicklungsphase befindet, konnten auch wir vom Austausch mit anderen TeilnehmerInnen profitieren.

Leave a Reply