„OP EFRE NRW – Gemeinsam in die zweite Halbzeit“

Am 20. Dezember dieses Jahres fand in Düsseldorf das EFRE NRW Halbzeitevent statt. Neben Vorträgen zur Bedeutung der Kohäsionspolitik in Deutschland wurde auch smart emma unter dem Programmpunkt „Get in touch – EFRE in der Praxis“ vorgestellt.
Jede Region in Europa verfügt über ihre individuellen Eigenheiten und Herausforderungen. Das Ausgleichen dieser Ungleichgewichte zwischen den Regionen sowie die Förderung der Stärken und Minderung der Schwächen sind die Ziele, welche die europäische Kohäsionspolitik verfolgt. Dieses Vorhaben wird unter anderem durch den Europäischen Fond für regionale Entwicklung (kurz: EFRE) unterstützt.

Link zur Veranstaltung: https://www.efre.nrw.de/index.php?id=567

Bildquelle: Udo Geisler